BffL-KL
Sende E-Mail an den BffL-KL
Der Verein
in english
en francais
in holländisch

Informationen über unser Gelände

Bund für freie Lebensgestaltung – Kaiserslautern e.V.

Liebe Freunde, Gäste, Besucher und neue Mitglieder,

hier einige kurze Informationen über unser Vereinsgelände am Längstlerhof – im Herzen des Pfälzer Waldes.

Der BffL – Kaiserslautern ist ein kleiner gemeinnütziger Verein in der Deutschen FKK-Bewegung. Unser Gelände mit ca. 3,5 ha ist ein kleines Paradies, geschaffen zur Erholung, Sport- und Freizeitgestaltung. Auf etwa 60 Stellplätzen können Mitglieder und Gäste Zelte und Wohnwagen aufstellen. Alle Stellplätze verfügen über Stromanschlüsse. Wasserstellen sind ausreichend vorhanden. Darüber hinaus kann in der Geländehütte die Gemeinschaftsküche gegen ein geringes Entgelt genutzt werden.

Die Sanitärräume befinden sich in den Kellerräumen der Geländehütte und des neu erbauten Jugend- und Werkstattgebäudes. In der Geländehütte auf dem oberen Gelände befinden sich neben der Küche auch ein großer Aufenthaltsraum der für die Kommunikation und die Abendgestaltung von unseren Mitgliedern u. Gästen sehr gern genutzt wird. Eine Sauna ist regelmäßig an Samstagen oder bei Bedarf in Betrieb. Für die Jugendlichen des Vereines und deren Gäste stehen die Jugendräume in unserem Neubau zur Verfügung. Dort kann bei Bedarf auch übernachtet werden.

r die sportliche Betätigung gibt es ein Schwimmbecken (ca. 12,50 x 6 m), sowie 2 Volleyballplätze. Boule/Petanque wird auf separaten Plätzen gespielt. Da viele unserer Mitglieder in den Sommermonaten längere Zeiten auf dem Vereinsgelände verbringen, finden sich immer Mitspieler für Boule, Volleyball, Indiaka und Ringtennis. Darüber hinaus wird auch in kleineren Gruppen gejoggt und gewalkt.

In der Nähe um das Gelände gibt es Wandermöglichkeiten (Anbindung an Fernwanderwege). Sehenswerte Orte sind Otterberg, Kaiserslautern, Landstuhl und Wolfstein. Man kann schöne Fahrradtouren (allerdings meist etwas bergig) unternehmen.

Auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch der Domstädte Worms, Speyer und Mainz. Ein Besuch von Heidelberg ist schon fast ein “Muss” für unsere Gäste. Idar-Oberstein mit seiner Edelsteinstraße bietet eine besondere Abwechslung. Ausflüge nach Dahn an die Weinstraße und nach Frankreich werden sehr gerne von unseren Besuchern unternommen. Bei Fragen nach geeigneten Ausflugszielen stehen unsere Vorstandsmitglieder jederzeit zur Verfügung.

Die Zufahrt zu unserem Freizeitgelände erfolgt über den Ort Sembach. Sembach liegt an der Bundesstraße 40/A 63 zwischen Kaiserslautern und Mainz.

In Sembach biegt man gegenüber dem Autohaus Stolze von der Bundesstraße ab. Zunächst kommt man auf einem befestigten Weg an einem Bauernhof vorbei. Ein Feldweg führt uns unter der Autobahn hindurch und durch den Wald bis auf einem Hügel (ca. nach 2500 m) ein weiterer Bauernhof (Längstlerhof) erscheint. Dort sehen wir auf dem rechten Abzweig eine Schranke, die den Weg zu unserem Gelände zeigt.

Zum Einkaufen fahren wir nach Sembach, Mehlingen (Supermarkt) oder Enkenbach-Alsenborn (mehrere Einkaufsmöglichkeiten). Um Großeinkäufe zu erledigen liegt Kaiserslautern (ca. 10 km) nah.

Wir nehmen Gäste mit gültigem DFK- oder INF-Ausweis auf. Sie erhalten einen Geländeschlüssel für die Dauer ihres Aufenthaltes. Sie können uns in Regel von Mai bis Oktober besuchen (In Ausnahmefällen nach Absprache). Telefonische Anmeldung bei unserer Vorsitzenden Edith Lellbach (Tel: 0631/65633) oder unserem Kulturwart Wolfgang Scherpf (0631/470450) sind unbedingt erforderlich, um die Anreise zum gewünschten Termin sicherzustellen. Unser Telefon auf dem Gelände (Tel: 06303/1442) ist nicht immer zu erreichen.

. . . . .

Auf unserem Gelände sind keine Haustiere (Hunde & Katzen) erlaubt.

 

Was wurde so alles geboten !!!

[BffL-KL] [Aktuelles] [Termine] [Was war los !!!] [Der Verein] [Geländeansicht] [Rundgang] [in english] [en francais] [in holländisch] [Sport] [Jugend] [Links] [Der Vorstand] [Impressum]